Outfit#04: untitled

Hallo miteinander - nach zwei Wochen melde ich mich wieder zurück. Ich bin zwischendurch mal fast in einem Meer von Hausaufgaben, Schulbüchern und Stiften untergegangen, mittlerweile habe ich es aber wieder über Wasser geschafft mir Schwimmflügel angezogen ;)

Tja also, hier ist ein nagelneues Outfit von mir (von gestern)  (insofern nagelneu, dass ich es noch nie in dieser Kombination getragen habe, neu ist hier keines der Teilchen), inklusive rotem Oberteil♥

 


Da wünscht man sich immer, so tolle Fotos, wie man sie überall im Netz findet, machen zu können, und irgendwie klappt´s doch nicht so, wie man es sich vorstellt, kennt ihr das? Ich habe dieses Problem auch ziemlich oft ... und dann gehe ich einfach hinaus, klaue eiskalt ein paar Blümchen aus Mamas Garten und verbarrikadiere mich in meinem Zimmer, um den perfekten Schuss hinzubekommen. Wenn ich mich nach einer halben Stunde endlich entschieden habe, wie ich nun die Klamotten anordne, fängt erst das Fotografieren an. Mal sind meine Füße auf den Fotos zu sehen, mal Stimmt die Belichtung nicht - wie auch immer, geschafft habe ich es doch immer noch, aber fragt mich bitte nicht, wie.

Das rote Wunder habe ich auf einem Flohmarkt entdeckt, dazu einfach eine schwarze Leggins (falls das überhaupt eine ist - die hat nämlich einen Bund mit Knopf und Reißverschluss wie bei einer normalen Jeans) und meine alten Lieblingslatschen ... Die haben auch schon ein paar Jährchen hinter sich, aber ohne sie wäre ich um ein Stück ärmer.

Und wer sich an dieser Stelle fragt, was denn das Mädel ohne Handtasche rumrennt: Tja also meine Handtasche ist momentan meine Schultasche  - soviel dazu ;)

T-Shirt: 2nd-Hand; Hose: 2nd-Hand; Schuhe: Tamaris